MONATSHOROSKOP für MÄRZ 2016!


WIDDER: Fassen Sie große Ziele ins Auge, ohne dabei den Rahmen Ihrer Möglichkeiten zu verlassen und punkten Sie dabei mit Disziplin und Entschlossenheit.

Besonders geistige Höhenflüge werden jetzt von der Zeitqualität gefördert.

Skizzieren Sie Ihre Pläne und werfen Sie täglich eine kurzen Blick auf Ihren Entwurf.

Betrachten Sie ihn mit freudigen Emotionen und legen Sie sich dabei auf ein Ziel-Datum fest.

Staunen Sie, was sich mit dieser Methode alles erreichen lässt!

STIER: Das Glück lässt sich Mitte des Monats nicht gerade erzwingen und es bedarf größerer Anstrengungen als sonst, um Ihren Sehnsüchten gerecht zu werden. Mit Venus in den Fischen ist Hingabe und Vertrauen der richtige Weg, um zu erreichen, was Ihr Herz begehrt. In beruflicher Hinsicht geht es im Schritttempo- aber doch voran. Hindernisse und Blockaden überwinden Sie mit Ihrer Beharrlichkeit.

ZWILLINGE: Besonders in der ersten Monatshälfte kommt es auf Ihre Glaubwürdigkeit an, um sich behaupten zu können.

Kompetenz, die nicht wirklich vorhanden ist, läuft besonders am 11.3., mit der Konjunktion von Merkur zu Neptun Gefahr, enttarnt zu werden.

Widerstehen Sie auch der Versuchung andere auszutricksen sondern besinnen Sie sich stattdessen auf Ihr eigenes schöpferisches Potential.

Vertrauen Sie darauf, dass es vorhanden ist- dann wird es sich auch zeigen!

KREBS: Jupiter und Saturn kommen ins Quadrat zueinander: finden Sie Ihren Sinn und womöglich auch Ihre Freude darin, den Gürtel freiwillig enger zu schnallen.

Das schafft klare Linien und beschützt Sie vor Überforderung, sowie vor überhöhten Ansprüchen, die derzeit ohnehin nicht möglich sind.

Auch Ihre zwischenmenschlichen Beziehungen werden so besser gelingen- besonders in der Osterwoche.

Und wenn es um Gerechtigkeit geht, dann dürfen Sie ruhig auch kampfeslustig und mit aller Entschlossenheit dafür eintreten!

LÖWE: Die Liebe gleicht momentan einem Experiment mit ungewissem Ausgang!

Durch Prozesse aus der Vergangenheit zeigt es sich, dass momentan alles ein wenig aus dem Ruder gelaufen ist.

Doch da in dieser Welt alles in ständiger Veränderung begriffen ist, lässt sich die Angelegenheit auch wieder in den entsprechenden Rahmen bringen.

Zu Ostern ist Ihre Kompromissbereitschaft gefragt!

JUNGFRAU: Jupiter in Ihrem Zeichen, wird in den nächsten Wochen durch ein Saturnquadrat blockiert, womit erhöhte Ansprüche hinterfragt werden, die Spannungen erzeugen.

Pessimismus ist deswegen nicht angebracht.

Leben Sie weiterhin getrost nach Ihren eigenen Maßstäben, die bei Ihrem Zeichen normalerweise nicht überhöht sind.

Vielleicht geht es hier eher um sehr hohe Moralansprüche an andere- die mitunter selbst nicht erbracht werden können...?!

WAAGE: Mars verlässt am 6.3. Ihr Zeichen und wandert in den Schützen, doch manche Waage wird sich trotzdem veranlasst fühlen auf ihrer Meinung zu beharren und private Glaubenskriege ausfechten, bei denen es aber nicht wirklich etwas zu gewinnen gibt.

Üben Sie sich stattdessen lieber in Entschlossenheit für Ihre wesentlichen Entscheidungen.

Darin werden Sie durch den Schütze-Mars auch unterstützt werden.

Im zwischenmenschlichen Bereich ist besonders in der Zeit um Ostern herum Zurückhaltung geboten.

SKOROION: Sie brauchen heuer Themen und Projekte, denen Sie Ihre ganzeAufmerksamkeit widmen müssen, um diese zu verwirklichen.

Sind solche Aufgabenbereiche nicht vorhanden, dann stellt sich Unzufriedenheit ein.

Manches bedarf der Reibung (auch wenn Sie das gerne vermeiden wollen) damit Fruchtbares, Neues entstehen kann.

Es geht darum, sich in Vertrauen zu üben, damit die Dinge sich ungestört entwickeln können- und das angeborene Misstrauen zu vergessen!

SCHÜTZE: Am 6.3. wechselt Mars, der Jahresherrscher, in Ihr Zeichen. Dadurch kommt eine gewisse Leichtigkeit in alle Angelegenheiten, so wie Sie es lieben.

Am 11.3. ist es wichtig Ihre Wünsche auszusprechen und nicht vom Partner zu verlangen, dass er es auch unausgesprochen wissen müsste, wenn er Sie liebt...

Geschäftliche Abschlüsse sind am 16.3. besonders günstig, weil da Ihr Zeichenherrscher Jupiter, zu Pluto in einem entsprechend günstigen Winkel steht.

Am 23.3. steht eine eventuelle Kurskorrektur an...!

STEINBOCK: Etwas steht vor dem Ausbruch...?

Durch Ihre große Fähigkeit zur Disziplin konnten Sie bisher alles in Schach halten, doch schön langsam werden neue Strukturen unumgänglich sein.

Noch haben Sie Zeit für Überlegungen, doch noch heuer steht eine neue Ordnung an!

WASSERMANN: Kultivieren Sie Ihre Talente und festigen Sie Ihre Netzwerke!

Befassen Sie sich auch mit Ihrem Gefühlsleben.

Wie sehr wollen Sie in Ihrer Partnerschaft Vertrauen schenken?

Beruflich können Sie neue Facetten in Ihrem Betätigungsfeld vorbereiten.

Bringen Sie alles in Gang, auch wenn es nur langsam vorwärts geht.

Der Rückenwind kommt dann im Herbst!

FISCHE: Ihr 6. Sinn wird jetzt endlich markttauglich!

Viele beneiden Sie um Ihren Durchblick!

Doch auch Sie verspüren Prozesse der Veränderung.

Bekommen Sie durch Sport oder irgendeine Form der Bewegung eine neue Beziehzng zu Ihrem Körper und stellen Sie auch die Ernährung ein wenig um.

Wenn Sie auf dem richtigen Weg sind, können Sie jetzt viel für andere tun.

Sollten Sie sich in Ihrem Arbeitsbereich nicht wohlfühlen, dann haben Sie den Mut (Marsjahr), sich anderweitig umzusehen, damit Sie Ihre Talente auch leben können.

Aktuelle Beiträge
Archiv
Suchbegriffe
Copyright: Hannelore Dörfler