Monatshoroskop für APRIL 2016!


MONATSHOROSKOP für APRIL 2016!

WIDDER: Der Wahrheit auf den Grund zu gehen, gehört zu Ihren Verlangen in diesem Monat!

Gerade deshalb, weil Sie immer noch Neuigkeiten erfahren, mit denen Sie in einer gewissen Angelegenheit nicht gerechnet hätten.

Schwierig dabei ist, dass jeder ein bisschen recht hat, aber vorrangig hat zu sein, was dem Gemeinwohl dient- ohne Ego-Interessen!

STIER: Sie brauchen jetzt eine Extra-Portion Geduld- weil nichts so richtig voran geht, doch bei Ungeduld besteht die Gefahr eines Burn-Out!

Zu allem Überfluss werden Sie seit neuestem immer wieder an vergangene Affären erinnert.

Es ist eben nichts sicher- und Leidenschaft gedeiht leider eher in der Unsicherheit!

ZWILLINGE: Gedanken über Ihre Finanzen sind mehr als angebracht!

Gerne würden Sie alles lockerer sehen, doch unangenehmer Weise besteht dazu kein Anlass!

Viel langweiliger Kleinkram ist zu erledigen, damit alles wenigstens halbwegs funktioniert.

Ein tröstliches Versprechen: Jupiter wird Sie ab 9.9. 2016, mit seinem Eintritt ins Luftzeichen Waage fördern und Ihre Angelegenheiten harmonisieren.

KREBS: Das Mars-Jahr macht Sie doch tatsächlich etwas mutiger, wenn es um den Anspruch auf Ihren Freiraum, für Ihre persönlichen Belange geht!

„FORDERN, statt FÖRDERN“ sei Ihre Devise- und keine Angst: Sie übertreiben es schon nicht!

LÖWE: Ein Widder-Neumond in Konjunktion zu Uranus macht Ihnen Lust auf Neues.

Wenn Sie es wirklich wollen- dann starten Sie jetzt durch!

Das Quadrat zu Pluto wird Sie nur dann in Zweifel stürzen und aufhalten, wenn die Sache nicht astrein ist.

Merkur geht in den Stier, damit Sie auch noch finanzielle Sicherheiten überdenken.

JUNGFRAU: Haben Sie Geduld mit Ihren Mitmenschen und erhöhen Sie Ihre Effektivität, indem Ihnen vertraute Alltagsaktivitäten immer schneller und müheloser von der Hand gehen- ohne deshalb in Stress zu geraten!

Auf diese Art kommen Sie zwar momentan (in dieser Zeitqualität) nicht spektakulär, aber doch stetig und mit innerer Zufriedenheit voran!

WAAGE: Sie sehnen sich nach interessanten Begegnungen und werden schnell ungeduldig, wenn es einfach nur „nett“ einher geht.

Viele Waagen haben jetzt die Chance, sich ihre Frühjahrsmüdigkeit mit vorübergehenden Strohfeuern zu vertreiben.

Gebundene mögen sich besser eine andere Art von Neubeginn für diese Jahreszeit einfallen lassen.

Die Möglichkeiten dafür sind vorhanden!

SKORPION: Wenn es Ihnen nichts ausmacht, sich dort, wo es für Sie Sinn macht, dienend ins Alltagsgefüge einzubringen, damit durch Sie alles besser funktioniert, dann haben Sie dafür die volle Unterstützung Jupiters!

Bei Vollmond in Ihrem Zeichen, am 22.4., hätten Sie aber gegen einige Highlights anderer Art- und ein bisschen Leidenschaft- durchaus auch nichts einzuwenden!

SCHÜTZE: Mit Saturn in Ihrem Zeichen, erleben jene Schützen, die in den ersten Dezembertagen Geburtstag haben, dass ihre Höhenflüge jetzt empfindlich gebremst werden.

Ihre Ambitionen kommen also gewissermaßen auf den Prüfstand und Sie erkennen, welche Ihrer Tätigkeiten Sie eher aufgeben sollten, anstatt sie weiterhin zu verfolgen.

Die anderen Schütze-Geborenen haben für solche Erkenntnisse noch Zeit.

Für die November-Schützen könnten in der Liebe wieder alte Begierden aktuell werden...!.

STEINBOCK: Sie verzichten auf manchen Frühjahrs-Flirt und setzen lieber in Ihre bestehende Beziehung belebende Akzente.

In Zeiten ,wie diesen, denken Sie pragmatisch und stellen eher Überlegungen über die Absicherung Ihrer Finanzen an.

WASSERMANN: Venus und Uranus im Widder, im günstigen Winkel zu Ihrem Zeichen halten Sie auf Trab mit Neuerungen, Umbauten oder auch nur Verschönerungen, kleineren oder größeren Stils.

Sie machen Nägel mit Köpfen und nützen dabei instinktiv die Zeitqualität, in der Ihnen das relativ mühelos gelingt!

FISCHE: Für jene Geburtstagskinder dieses Zeichens, welche zwischen 18°-20° Fische ihre Sonne, den Mond, einen Planeten oder eine Hauptachse im Horoskop haben, kann sich die Sonnenfinsternis vom 9.3. noch bis in den Sommer hinein intensiv auswirken und zwar mit jenem Thema, das sie ohnehin hauptsächlich beschäftigt (Die Auswirkung kann auch durchaus sehr positiv sein!).

Alle Fische spüren mehr oder weniger das Neptun- Saturn- Quadrat, indem sich ihre Sehnsüchte an den vorhandenen Tatsachen reiben, um sie realitätsbezogen handeln zu lassen.

Aktuelle Beiträge
Archiv
Suchbegriffe