MONATSHOROSKOP für SEPTEMBER 2016!


WIDDER: Jupiter wechselt in Ihr Oppositionszeichen, die Waage- und das für 11 Monate!

Das bedeutet, dass die Umgangsformen der Leute untereinander stilvoller und von gehobenerem Niveau werden.

Impulsives Vorgehen, nach der Lebensart der WIDDER-Geborenen, könnte man als zu wenig diplomatisch einstufen.

Doch keine Sorge: wenn Sie in Fairness und Gerechtigkeit, mit Ihrer natürlichen Frische auf die Menschen zugehen, wird es trotzdem sehr leicht möglich sein, sich beliebt zu machen und Erfolge zu verbuchen.

STIER: Mit dem Wechsel von Jupiter in die Waage, werden ganz allgemein die Umgangsformen diplomatischer, was nicht unbedingt heißt, dass sie ehrlicher werden,

Vergessen Sie, bei aller Höflichkeit, die man Ihnen entgegenbringt, nicht ihr gewohntes Sicherheitsbedürfnis, besonders bei größeren Anschaffungen und lesen Sie auch das Kleingedruckte, bevor Sie unterschreiben.

In der Liebe ist derzeit große Uneigennützigkeit und Geduld notwendig, um sie in Fluss zu halten- denn eigentlich haben Sie momentan mit Ihren Energien, so viel "Bodenständiges" zu erledigen, sodass sogar darauf zu achten ist, dass das Glück nicht zur zusätzlichen Pflicht wird.

ZWILLINGE: Gehen Sie in Ihren Vorhaben nicht nur vorsichtig, sondern auch planmäßig vor, obwohl Ihnen normalerweise dazu die Geduld fehlt- denn der Schein trügt jetzt oft bei spontanen Entscheidungen!

Außerdem ist Ihr Zeichenherrscher MERKUR bis 22.9. rückläufig, sodass es ohnehin besser ist, sich mit wichtigen Entscheidungen noch etwas Zeit zu lassen.

Im Privatleben winken schöne Stunden, mit stilvoller Unterhaltung- die auch ihren Preis haben darf!

Für Ihre Gesundheit und Ihr Gemüt wäre es von Vorteil, sich etwas mehr Zeit, für den Aufenthalt in der Natur zu gönnen!

KREBS: Ein Monat, der viel Klarheit über die Prioritäten bringt, die nach der allgemeinen Urlaubszeit, zu Beginn eines neuen Arbeitsjahres, zu setzen sind.

Bei allem Fleiß und bereitwilligem Einsatz, so ist doch mit Jupiter in der WAAGE (bis Oktober 2017), auch das Bedürfnis nach einem gesunden Ausgleich da, der die Entspannung in der Freizeit nicht zu kurz kommen lassen will!

Der, bereits jahrelange, Aufenthalt NEPTUNS in den FISCHEN bekommt allen KREBSEN sehr, die an spirituellen und transzendenten Einsichten interessiert sind und bringt ihnen so eine innere Sicherheit, die eine besondere Lebensqualität darstellt!

LÖWE: Wenn Sie weiterhin geliebt werden und wie eine SONNE strahlen wollen, dann achten Sie jetzt besonders auf ein Verhalten, dass integer ist!

Sie werden diesbezüglich besonders um die Mitte des Monats auf die Probe gestellt.

Aber auch bei Verlust einer Liebe, lacht Ihnen bald ein neues Glück, es fragt sich nur, für wie lange und ob es qualitativ das bisherige ersetzen kann.

Auch für den beruflichen Erfolg gilt die obige Empfehlung- dann leuchten Ihnen die Sterne durchaus gewogen!

JUNGFRAU: NEUMOND in Ihrem Zeichen- gleich am 1.9.- wodurch jeder Neubeginn (auch der mit den guten Vorsätzen für den Herbst) begünstigt wird!

Übertreiben Sie dabei nicht Ihren Einsatz, denn mit dem Eintritt JUPITERS in die WAAGE, wäre ein Ausgleich im Geben und Nehmen angebracht, damit die Lebensfreude erhalten bleibt!

Öffnen Sie Ihr Herz für die Menschen Ihrer Begegnung und nehmen Sie sich die Zeit, auch ein bisschen mit ihnen zu feiern, egal was- einen Anlass gibt es immer!

WAAGE: Ab 9.9. verschiebt sich die Zeitqualität für 13 Monate zu Ihren Gunsten, weil JUPITER in Ihr Zeichen wechselt (wobei es natürlich zusätzlich auch von Bedeutung ist, welches Ihrer astrologischen Häuser mit dem WAAGE-Zeichen beginnt)!

Für alle WAAGEN bedeutet das, sinnvolle Eingebungen, für weiteres Vorgehen und das (noch) größere Bedürfnis, als üblicherweise, nach ästhetisch Schönem und Unterhaltung auf gehobenem Niveau.

Auch die VENUS (bis 23.9. in der WAAGE) trägt das ihre dazu bei, dass Sie sich (zumindest mit sich selbst) sehr wohlfühlen, weil Sie Ihre Wertehaltung als richtig erkennen und bestätigt finden.

SKORPION: Die WAAGE-VENUS beschert Ihnen Ausgewogenheit und schöne Stunden in der Partnerschaft.

Durch den WAAGE-JUPITER (ab 9.9.) werden Sie außerdem die Leute Ihres Umfeldes euphorischer und gesprächsbereiter erleben als sonst, was nicht heißt, dass großen Worten auch Taten folgen werden.

Am besten kommt man durch die Zeit, wenn man mit NEPTUN in den FISCHEN in täglicher, liebevoller Uneigennützigkeit macht, was nun einmal getan werden muss.

Und grübeln Sie (durch CHIRON in den FISCHEN) nicht allzu viel darüber nach, worin Sie noch nicht so vollkommen sind, wie Sie es möchten, sondern ertragen Sie es und sich selbst mit Geduld- dann gibt es diese Wunde bald nicht mehr...!

SCHÜTZE: Ihr Zeichenherrscher JUPITER betritt das Luftzeichen WAAGE am 9.9. (bis Oktober 2017), was sich für alle SCHÜTZEN wesentlich angenehmer auswirken wird, als sein Aufenthalt in der JUNGFRAU.

Dadurch gelingt es Ihnen noch müheloser als sonst, Kontakte zu knüpfen, die für Sie in der nächsten Zukunft Sinn (JUPITER) ergeben.

Mit MARS in Ihrem Zeichen und der WAAGE-VENUS gelingt die Partnerschaft so, wie Sie es gerne haben, in gesellschaftlicher Abwechslung und der Begeisterung darüber.

Die Geburtstagskinder vom 1.-3. Dezember jedoch, mögen nicht zu übermütig werden, denn auch SATURN passiert Ihr Zeichen und er würde Sie bei Übertreibungen, empfindlich in ihre Schranken weisen.

STEINBOCK: SATURN, Ihr Zeichenherrscher befindet sich in Quadratstellung zu NEPTUN, was bedeutet, dass Sie in manchen Angelegenheiten nicht so klar "durchsehen" (NEPTUN), obwohl gerade die KLARHEIT für alle STEINBÖCKE ein großes Bedürfnis darstellt.

Verfallen Sie aber bitte deshalb nicht in ein zwanghaftes Verhalten, um Ihre Vorhaben - gegen die Zeitqualität - trotzdem durchzudrücken, sondern öffnen Sie Ihr HERZ, für schrittweise angepasstes Vorgehen.

VERTRAUEN Sie in Geduld darauf, dass das Richtige, zum richtigen Zeitpunkt für Sie klar wird und Sie dann entsprechend handeln können!

WASSERMANN: JUPITER wechselt in das Luftzeichen WAAGE am 9.9. und befindet sich dann im Trigon-Aspekt zu Ihrem Luftzeichen!

Das bedeutet, dass Sie mühelos sinnvolle (JUPITER) Ideen und Eingebungen erhalten werden, die ihrer Zeit voraus sind und die sich beruflich und privat erfolgreich verwirklichen lassen.

Die WAAGE-VENUS und der SCHÜTZE- MARS sind den WASSERMÄNNERN auch sehr gewogen, was die Partnerschaft angenehm und abwechslungsreich macht.

Ein Monat, der Sie erfreuen wird!

FISCHE: Die Geburtstagskinder dieses Zeichens neigen dazu, durch Hingabe und Anpassung an die Gegebenheiten, von dem wellenhaften Auf und Ab des Lebens, sich an irgendwelche Ufer spülen zu lassen, wo sie eigentlich gar nicht hin wollen!

Durch das derzeitige Quadrat von SATURN auf Ihren Zeichenherrscher NEPTUN, werden Sie nun auch diesbezüglich lernbereit, Ihre persönlichen Ziele klar vor Augen zu haben, damit sich auch das Leben, in die von Ihnen gewünschte Richtung bewegen KANN!

Eine lehrreiche Zeit- für Ihre zukünftigen Erfolge!

Aktuelle Beiträge
Archiv
Suchbegriffe