Die RYTHMISCHEN AUSLÖSUNGEN


Innerhalb von 7 Jahren lösen sich die Planeten eines Horoskops einzeln aus, d.h., sie machen sich energetisch bemerkbar und werden für den Horoskopeigner insofern wirksam, dass er sich mit dem Thema und der Bedeutung des ausgelösten Planeten befassen muss.

Der 7-Jahres-Rythmus besteht jetzt darin, dass sich die Reihenfolge der Auslösung alle 7 Jahre wiederholt.

Die erste Phase der Auslösung ist von 0-7 Jahre, dann 7-14 Jahre, 14-21 Jahre, usw......

Der Auslösungszeitpunkt (AP) ist bei meinen Horoskopen am Horoskop vermerkt.

Löst sich beispielsweise die VENUS, laut Horoskop, immer mit 1,5 Jahren aus, so bedeutet das: mit 1 1/2 Jahren (0+1,5), mit 8 1/2 Jahren (7+1,5), mit 15 1/2 Jahren (14+1,5), mit 22 1/2 Jahren (21+1,5) usw...

Bei einer VENUSauslösung wird es um WERTE gehen - materielle oder ideelle Werte, bei einer MONDauslösung um EMOTIONEN, bei einer MARSauslösung darum, ob unsere Ziele zu diesem Zeitpunkt erfolgreich waren - oder nicht.

Im Rückblick auf die bereits erlebten Auslösungen, bekommt man ein Gefühl dafür, wie die Aufgabenstellungen der kommenden Auslösungen aussehen werden.

Und weil das eine so spannende Sache ist, sein eigenes Horoskop auf diese Weise zu betrachten, wollte ich darauf aufmerksam machen.

Gerne bin ich auch bereit, Interessierten dabei zu helfen!

Diesbezügliche Anfragen erbitte ich unter astrologie2001@hotmail.com

Aktuelle Beiträge
Archiv
Suchbegriffe